• Description slide 1

  • Description slide 2

  • Description slide 3

  • Description slide 4

  • Description slide 5

  • Description slide 6

  • Description slide 7

  • Description slide 8

Copyright 2022 - godel.de GmbH neue medien

„ .. von alther also gehalten" lautet der Eintrag in einem Lagerbuch aus dem Jahr 1521. Der kurze Satz bezieht sich auf den Bartholomäusmarkt, aus dem sich der Ilsfelder Holzmarkt mit Krämermarkt und Kirchweihe entwickelte. Im Osten von Ilsfeld liegen die waldreichen Gebiete in den Löwensteiner Bergen, dem Mainhardter Wald und bei Murrhardt. In den Gemeinden westlich von Ilsfeld sowie im Neckartal und Zabergäu ist der Weinbau stark vertreten. Der Markt in Ilsfeld entwickelte sich zu einem Umschlagplatz für Holzwaren und Treffpunkt der Waldbauern und Weingärtner.

Obwohl der Verkauf von Holzwaren, besonders von Bauholz und das Angebot für Weinbauern, zurückgegangen ist, findet man heute noch das traditionelle Sortiment, das durch neu hinzugekommene Artikel aus Holz ergänzt wird.

Wer kaufen oder einfach nur dabei sein will, muss früh auf den Beinen sein. Traditionell verliest der „Holzmarkt-Herold“ eine Proklamation an die Festbesucher. Etwa bis zur Mittagszeit dauern die Geschäfte, dann sucht man sich einen Platz im Festzelt oder bei einem Wirt unter freiem Himmel.

Der Ilsfelder Heimatverein hat aus Anlass der Ersterwähnung vor 500 Jahren ein Buch zur Geschichte des Marktes von den Anfängen bis zur Gegenwart veröffentlicht. Die Abbildungsteile vermitteln Eindrücke vom bunten Marktgeschehen mit den Spielen „Rund um's Holz" und den farbenprächtigen Umzügen.

Das Buch mit dem Titel:

„Vom Bartholomäusmarkt zum Holzmarkt mit Kirchweihe und Krämermarkt in Ilsfeld – Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart”

hat einen Umfang von 122 Seiten, es kann vom Ilsfelder Heimatverein bezogen werden.

Adresse: Ilsfelder Heimatverein e.V., Altes Lehrerwohnhaus, Lothar-Späth-Platz, Charlottenstraße 7, 74360 Ilsfeld.

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos über den Heimatverein Ilsfeld...

f t g